Quicknavigation

Seitenoptionen

Schrift:
      Kontrast
Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Amts- und Vertrauensärztlicher Dienst

Leiterin des Amts- und Vertrauensärztlichen Dienstes

Frau Dr. med. Wiete Pohl
Gesundheitsamt
Neustädter Str. 44
16816 Neuruppin
Telefon:
03391/688-5310

E-Mail:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Anmeldung

Frau Marianne Fengler
Gesundheitsamt
Amts- und Vertrauensärztlicher Dienst, Arzthelferin
Neustädter Str. 44
16816 Neuruppin
Telefon:
03391 / 688 5311

Fax:
03391 / 688 885383

E-Mail:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden





Anmeldezeiten (persönlich oder telefonisch)
Montag 8:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 8:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 8:00 bis 16:00 Uhr
   
   

Sprechstunden (nur nach Anmeldung)
Montag 13:00 bis 15:00 Uhr
Dienstag 08:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch 08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Aufgaben

Der Amts- und Vertrauensärztliche Dienst führt  Untersuchungen zu folgenden Punkten durch: 

  • Amtsärztliche Gutachten
  • Sozialmedizinische Gutachten
  • Gutachten für Verbeamtungen
  • Gutachten Führerschein aller Klassen
    Im Gesundheitsamt können Untersuchungen, die zur Begutachtung der Fahrtauglichkeit notwendig sind, komplex duchgeführt werden. Dazu gehören die standardisierten Untersuchungen der Sehfähigkeit sowie die ärztliche Untersuchung einschließlich der Erfassung der Laborwerte. Damit sind Beurteilungen der Eignung für die Führerscheinklassenbis C, CE (keine Personenbeförderung) möglich.
  • Untersuchungen für Führerscheinklssen D, DE, Personenbeförderung (ohne Gutachten)
  • Gutachten zur Wiedererlangung des Führerscheins
  • Gutachten für Bootsführer
  • Gutachten im Auftrag öffentlicher Arbeitgeber
  • Belehrungen nach § 43 Infektionsschutzgesetz für Beschäftigte im Umgang mit Lebensmitteln (Gesundheitsausweis)
  • Gutachten in Angelegenheiten der Bürger (Kur, Finanzamt....)

    Bitte immer den Personalausweis und die Chipkarte der Krankenkasse  mitbringen!