Quicknavigation

Seitenoptionen

Schrift:
      Kontrast
Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Reisemedizin und Impfungen

Anerkannte Gelbfieber-Impfstelle




Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen






Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen


Anmeldung




Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen






Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen



Anmeldezeiten  (persönlich oder telefonisch)
Montag 8:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 8:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 8:00 bis 16:00 Uhr
   
   

Reisemedizinische Sprechstunde  (möglichst mit Voranmeldung)
Dienstag 13.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch 10.00 bis 12.00 Uhr
(oder nach Vereinbarung)

Reisemedizin und Impfungen

In Europa zählt Deutschland zur reisefreudigsten Nation, wenn man bedenkt, dass ca. 3 Millionen Interkontinental Reisen von Deutschen pro Jahr durchgeführt werden (Nordamerika nicht berücksichtigt).  
Fremde,  „Exotische“ Länder haben ihre eigenen Gesundheitsrisiken. Hier berät Sie das Gesundheitsamt gern, damit Ihr Urlaub oder Ihre Geschäftsreise gut vorbereitet beginnen kann. In aller Regel sind Impfungen aufzufrischen oder der Risikosituation angepasst zu verabreichen. 
Dabei wägen wir mit Ihnen zusammen die Vor - und Nachteile von Impfungen ab und bieten Ihnen diejenigen Impfungen an, die medizinisch notwendig und angezeigt sind. Die Beratung wird durchgeführt von zwei tropenmedizinisch erfahrenen Ärzten und unserer Impfschwester.
Reisemedizinische Impfungen: Gelbfieber, Cholera, Tollwut, Japanenzephalitis, Typhus, Hepatitis A/B, Meningokokken
Allgemein empfohlene Impfungen: Grippeschutz, Tetanus-Diphterie