Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Ämter, amtsfreie Städte und Gemeinden

Seit der Gemeindestrukturreform am 26.10.2003 besteht der Landkreis Ostprignitz-Ruppin aus 23 kreisangehörigen Gemeinden.

Gemeinde

Einwohner

Fläche in km²

Einwohner je km²

Breddin

908

44,7

20

Dabergotz

599

12,6

48

Dreetz

1.157

64,4

18

Fehrbellin

8.829

268,1

33

Heiligengrabe

4.441

207,2

21

Herzberg (Mark)

630

18,6

34

Kyritz

9.100

156,1

58

Lindow (Mark)

2.966

65,9

45

Märkisch Linden

1.178

43,9

27

Neuruppin

30.715

303,6

101

Neustadt (Dosse)

3.435

75,4

46

Rheinsberg

8.153

325,0

25

Rüthnick

479

17,7

27

Sieversdorf-Hohenofen

706

19,8

36

Storbeck-Frankendorf

478

42,3

11

Stüdenitz-Schönermark

578

24,3

24

Temnitzquell

756

65,5

12

Temnitztal

1.461

51,9

28

Vielitzsee

463

24,2

19

Walsleben

812

31,8

26

Wittstock/ Dosse

14.380

417,1

34

Wusterhausen/ Dosse

6.013

195,4

31

Zernitz-Lohm

873

37,0

24

Gesamtbevölkerung Ostprignitz-Ruppin

99.110

   

Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg zum 31.12.2015


Diese sind verwaltungsmäßig in Ämter, amtsfreie Städte und amtsfreie Gemeinden gegliedert. 

Ämter amtsfreie Gemeinden amtsfreie Städte
Lindow Fehrbellin Kyritz
Neustadt Heiligengrabe Neuruppin
Temnitz Wusterhausen Rheinsberg
    Wittstock/Dosse