Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Regionalbudget

Um die Beschäftigungsmöglichkeiten der Arbeitskräfte im Binnenmarkt zu verbessern und damit zur Hebung der Lebenshaltung beizutragen, wird der Europäische Sozialfonds (ESF) eingesetzt. Sein Ziel ist es, innerhalb der Gemeinschaft die berufliche Verwendbarkeit und die örtliche und berufliche Mobilität der Arbeitskräfte zu fördern sowie die Anpassung an die industriellen Wandlungsprozesse und an die Veränderung der Produktionssysteme insbesondere durch berufliche Bildung und Umschulung zu erleichtern. Er ist ein wichtiger Hebel der Gemeinschaft zur Umsetzung der Europäischen Beschäftigungsstrategie und der Politik für Wachstum und Beschäftigung.

esf_europaeischer_sozialfond_1MASF-Logo  
Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg

ESF Land Brandenburg

ESF_Logo  Investition in Ihre Zukunft! 

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner des Landkreises Ostprignitz-Ruppin

eMail an: regionalbudget@o-p-r.de

Regionalbudget V

Regionalbudget IV

Regionalbudget III

Ergebnisse der Förderperiode:
Im Zeitraum vom 01.03.2009 bis 28.02.2010 stand dem Landkreis eine Fördermittelsumme in Höhe von 1.244.800 EUR für die Umsetzung von insgesamt 41 bestätigten Projektideen zur Verfügung. Auch hier gab es einige weiterführende Projekte aus den ersten beiden Förderperioden. Den Themen „Fachkräftesicherung“ und „Freiwilligenarbeit“ wurde auch in dieser Periode eine besondere Bedeutung beigemessen.

Richtlinie Regionalbudget III
Konzeption Regionalbudget III
Formblatt Regionalbudget III
Verwendungsnachweis für Teilprojekte
Presseresonanz Regionalbudget III
Broschüre Regionalbudget III mit allen geförderten Projekten

Regionalbudget II

Ergebnisse der Förderperiode:
Bedingt durch den längeren Förderzeitraum (vom 01.03.2008 bis 28.02.2009) und durch die absolut höhere Fördersumme (1.243.100 EUR) konnten gegenüber der ersten Förderperiode mehr Projekte auf den Weg gebracht werden. So wurden von mehr als 80 eingereichten Projektideen 53 bestätigt. Auch in der zweiten Förderperiode bestand ein großes Interesse an den Leistungen Regionalbudget. Die inhaltlichen Ausrichtungen stellen oftmals eine Weiterführung von Projekten aus der ersten Förderperiode dar.

Regionalbudget_Richtlinie_1.Änderung
Flyer Regionalbudget II
Broschüre Regionalbudget II
Presseresonanz Regionalbudget II

Regionalbudget I

Ergebnisse der Förderperiode:
Am 29.02.2008 endete die erste Regionalbudgetförderperiode. Im Zeitraum vom 01.07.2007 bis 29.02.2008 wurden 39 Maßnahmevorschläge und Projektideen umgesetzt. Dabei erstreckte sich die inhaltliche Palette vom rein sozialen über den touristisch- und kulturell geprägten Bereich bis hin zu dem Thema "Erneuerbare Energien" sowie zu fachkräftesichernde Maßnahmen für regional ansässige Wirtschaftsunternehmen. Mit der Förderung der "Freiwilligenarbeit" wurde begonnen. Ca. 26 % der durch das Regionalbudget geförderten Personen wurden nach Abschluss der Maßnahmen für einen begrenzten Zeitraum sozialversicherungspflichtig weiterbeschäftigt. Damit konnte die mit dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie des Landes Brandenburg (MASGF) abgestimmte Zielvereinbarung erfüllt werden.

Allgemeine Informationen Regionalbudget I
Richtlinie Regionalbudget I
Konzeption Regionalbudget I
Broschüre Regionalbudget I

Die Broschüren können bei Interesse beim Team des Regionalbudgets, Virchowstr. 14-16, 16816 Neuruppin, kostenlos angefordert werden.
 
Weitere Hinweise und Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie (MASF) des Landes Brandenburg sowie auf der Web-Site www.esf.brandenburg.de .