Sprungziele
Seiteninhalt

Ausbildung Fachangestelle/r für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)

Kurzbeschreibung

  • Standort: Neuruppin
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • 39 h/Woche
  • Besetzung ab: 01.08.2023
  • Bewerbungsfrist: 30.09.2022

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Abwechslungsreich, historisch und idyllisch - das ist der Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Gelegen zwischen Hamburg und Berlin im Nord-Westen Brandenburgs ist dieser Landstrich geprägt durch seine Natur- und Kulturlandschaft, historischen Dorf- und Siedlungsstrukturen und vor allem durch Seen, Alleen und Wälder. Sie haben Lust sich in einem der vielschichtigen Aufgabenfelder unseres Landkreises einzubringen und damit einen Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Mehr Informationen über unseren Landkreis finden Sie hier.

Ihre Aufgaben

  • eine dreijährige, praxisnahe und vielseitige Ausbildung
  • Übernahme, Ordnung und Verzeichnung von Schriftgut und anderen Informationsträgern
  • Bereitstellung von Archivgut
  • Informationsvermittlung und Benutzungsberatung
  • Der praktische Einsatz erfolgt im Kreisarchiv des Landkreises Ostprignitz-Ruppin
  • Der Berufsschulunterricht findet in der Louise-Schroeder-Schule (Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Verwaltung) in Berlin

Ihr Profil

  • gute Deutsch-, Mathe- und PC-Kenntnisse (Word, Excel)
  • Mathematisches und logisches Denkvermögen sowie eine gute Allgemeinbildung, Interesse an Geschichte
  • Organisations- und Planungsfähigkeit
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • persönliches Engagement und Verantwortungsbereitschaft
  • freundliches und zuvorkommendes Auftreten
  • organisierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Interesse an Medien und moderner Informations- und Kommunikationstechnologien (z.B. Akten, Fotos, Filmen, Büchern)

Unser Angebot

  • Vergütung gemäß TVAöD
  • flexible Ausbildungs- und Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • kostenloses Azubi-VBB-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • aktive Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • gute Übernahmechancen in ein Arbeitsverhältnis nach gutem Abschluss der Ausbildung
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen und vieles mehr
Seite zurück Nach oben