Sprungziele
Seiteninhalt

Regelung offener Vermögensfragen

Kurzportrait


Das Amt zur Regelung offener Vermögensfragen des Landkreises Ostprignitz-Ruppin wurde am 30. Juni 2003 geschlossen. Im Referat Recht werden nur noch Anfragen zu bereits abgeschlossenen Verwaltungsverfahren beantwortet, da deren Akten beim Landkreis archiviert sind. Das Amt zur Regelung offener Vermögensfragen war nach dem Ende der DDR gegründet worden, um insbesondere bei ungeklärten Besitzverhältnissen von Grundstücken die Eigentumsverhältnisse zu ermitteln.

Die bis zum Schließungstermin nicht abgeschlossenen Verwaltungsverfahren werden jetzt von der Stelle zur Abwicklung der offenen Vermögensfragen beim Landkreis Oder-Spree bearbeitet.

Für die Erteilung von Anmeldeauskünften nach dem  Gesetz zur Regelung offener Vermögensfragen und für die Erteilung von Genehmigungen nach der Grundstücksverkehrsordnung (GVO) für Grundstücke im Landkreis Ostprignitz-Ruppin ist seit dem 28. Juni 2012 der Landkreis Dahme-Spreewald zuständig.

Alle Dienstleistungen des Fachbereichs im Überblick


Dem Fachbereich sind keine Dienstleistungen zugewiesen.

Wichtige Dokumente und Formulare


Dem Fachbereich sind keine Dokumente und Formulare zugewiesen.

Seite zurück Nach oben