Sprungziele
Seiteninhalt

Altglas

Altglas-Container

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin unterhält über 400 Standplätze mit Containern zur Sammlung restentleerter Glasverpackungen (Altglas). Die Standorte der Container sind im Geoportal des Landkreises gekennzeichnet. Die flächendeckende Aufstellung der Container im Landkreisgebiet erfolgt nach der Anzahl der ansässigen Einwohner:innen und des Verdichtungsgrades sowie anderer örtlicher Gegebenheiten. Alle an die öffentliche Abfallentsorgung angeschlossenen Haushalte und Gewerbebetriebe können das Angebot nutzen und Weiß-, Grün- und Braunglas getrennt in den entsprechenden Containern zur weiteren Verwertung einwerfen.

Die Glasbehälter werden im Landkreis durch die AWU Logistik OPR GmbH aufgestellt und regelmäßig geleert. Sie nimmt diese Aufgabe im Auftrag der Dualen Systeme Deutschlands wahr.

Zulässiger Müll/zulässige Befüllung

In die Glasbehälter dürfen nur Verkaufsverpackungen aus Glas, die wiederverwertet werden sollen und mit dem Grünen Punkt oder einem anderen Lizenzzeichen gekennzeichnet sind (also in der Regel Flaschen und Konservengläser ohne Mehrweg- oder Einwegpfand und sonstige Verpackungen aus Glas).

Blaues oder andersfarbiges Glas kommt in den Grünglascontainer. Eine genaue Zuordnung finden Sie im Abfall-ABC.

Sonstiges

Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Anwohner:innen und werfen Sie Ihr Altglas nur werktags von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr in die Glascontainer! Hinweise darauf, dass Glascontainer überfüllt sind oder Glassammelplätze verunreinigt sind, nimmt das Sachgebiet öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger entgegen!


 

Seite zurück Nach oben