Sprungziele
Seiteninhalt

Sachgebiet Natur und Straßen

Kurzportrait


Allee

Zum Sachgebiet „Natur und Straßen“ gehören die untere Naturschutzbehörde und der kreiseigene Tiefbau, einerseits ist der Landkreis als untere Naturschutzbehörde zuständig für die Durchführung und Überwachung der Vorschriften des Bundesnaturschutzgesetzes, des brandenburgischen Naturschutzanpassungsgesetzes und der daraus erlassenen Rechtsvorschriften. Andererseits werden im Bereich der öffentlichen Straßen alle Rechtsverhältnisse im Zusammenhang mit dem Brandenburgischen Straßengesetz konzentriert.

Die Benutzung öffentlicher Straßen im Rahmen der jeweiligen Widmung, Straßenbaumaßnahmen, Unterhaltung von Radwegen, die Sicherheit an Kreuzungen oder die Gestattung von Leitungsrechten privater oder öffentlicher Versorger sind nur einige Aufgaben der Mitarbeitenden des Sachgebietes.

Außerdem entscheiden die Mitarbeitenden über Bürgeranträge zum Baumschutz, zu Maßnahmen in Schutzgebieten oder den Schutz besonderer Pflanzen- und Tierarten. Im Einzelfall richten sich erforderliche Maßnahmen zum Schutz von Natur und Landschaft an Vereine, Naturparkverwaltungen oder weitere Nutzergruppen der Forst-, Fischerei oder Landwirtschaft. Die Grundlage bildet der Landschaftsrahmenplan als regionaler Fachplan des Naturschutzes und der Landschaftspflege. Das Planwerk verfügt über eine umfangreiche Datengrundlage, gibt Entwicklungsschwerpunkte und -räume an und stellt dafür Ziele und Maßnahmen auf. Dabei sind Beratung und Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Maßnahmen von großer Bedeutung. Gemeinsam mit den verschiedenen Straßenbaulastträger werden auch Baumschauen an Straßen durchgeführt.

Um den Erhalt der Natur kümmert sich unter anderem auch der Naturschutzbeirat des Landkreises. Beim Naturschutzbeirat handelt es sich um ein Gremium fachkundiger Bürger:innen, die sich in ihrer beruflichen Tätigkeit oder als ehrenamtliche Naturschutzhelfer:innen für die Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege einsetzen.

Alle Dienstleistungen des Sachgebiets im Überblick


Wichtige Dokumente und Formulare


Seite zurück Nach oben