Sprungziele
Seiteninhalt

Am 16. September 2022 dreht sich in Wusterhausen/Dosse alles um das Thema Mobilität. Die Gemeinde Wusterhausen und der Landkreis Ostprignitz-Ruppin organisieren gemeinsam im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche einen ganztägigen Aktionstag auf dem Marktplatz in Wusterhausen, bei dem verschiedenste Mobilitätsformen ausprobiert werden können.

Akteure aus der Region stellen ab 9.00 Uhr vor, wie wir im Landkreis unsere Alltagsradwege bestmöglich nutzen und auch in der Freizeit nachhaltig mobil sein können. Es wird die Möglichkeit geben verschiedenste E-Bikes, Lastenräder etc. auszuprobieren. Der ADFC bietet u.a. eine Fahrradcodierung an. Außerdem gibt es die Möglichkeit für Testfahrten mit einem E-Fahrzeug. Die Stadtwerke Neuruppin beraten ergänzend zum Thema Ladestationen/Wallboxen. Von 14 bis 18.00 Uhr werden Kremserfahrten angeboten. Mitmachangebote für Kinder und Jugendliche ergänzen das Markttreiben. Die ORP bietet vor Ort eine Busschule an, bei der beispielsweise das Ein- und Aussteigen mit einem Rollator geübt werden kann. Außerdem können Interessierte ihr Wissen im Bereich Mobilität im Rahmen eines Quiz-Wettbewerbs testen lassen – es warten tolle Preise! Lokale Produzenten und Gastronomen sorgen für das leibliche Wohl.

Am Aktionstag öffnet das Wegemuseum direkt am Markt ab 9.00 Uhr kostenlos seine Türen und eröffnet die Ausstellung zum autonomen Bus „Robi“. Informieren Sie sich zur Mobilität von damals, heute und der Zukunft. Die Räumlichkeiten des Wegemuseums werden außerdem für folgende drei Veranstaltungsformate genutzt: Um 10.00 Uhr werden insbesondere Kommunen und Unternehmen zum Thema „Radbasierte Mobilitäts- und Transportlösungen“ angesprochen (Anmeldung unter mobilitaet@opr.de). Nach kurzen Impulsvorträgen wird es anschließend die Möglichkeit geben, verschiedene Fahrräder direkt vor Ort zu testen. Ab 14.00 Uhr wird im Rahmen einer Podiumsdiskussion zum Thema „Die Zukunft der Mobilität im Landkreis OPR“ mit lokalen Stakeholdern über Herausforderungen und Lösungsansätze nachhaltiger Mobilität diskutiert (Anmeldung unter mobilitaet@opr.de). Den Abschluss des Aktionstages bildet ab 19.00 Uhr ein Vortrag zum Forschungsprojekt zum autonomen Fahren.

Wir freuen uns auf einen interessanten Mobilitätstag und den Austausch mit Ihnen!

Welche Partner bzw. Partnerinnen sind bereits dabei?

Wegemuseum Wusterhausen, Ostprignitz-Ruppiner Personennahverkehrsgesellschaft mbH, Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg, Hanseatische Eisenbahn GmbH, REG Nordwestbrandenburg, Dorfverein Barsikow e.V., Tourismusverband Prignitz e.V. auftragsrad store, Stadtwerke Neuruppin, ADFC Regionalgruppe OPR, Autohaus Füllgraf, „Ma Kieken“, DDR-Zweiradmuseum, Schröder-Reisen, Fachhochschule Potsdam.

Es können sich gerne weitere Unternehmen, Initiativen und Organisationen beteiligen.

Nehmen Sie bei Interesse gerne Kontakt mit uns auf!

Elisabeth Jänsch
Team Mobilität
Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Telefon: 03391 / 688 - 1114 oder per e-Mail: mobilitaet@opr.de

Mobilitätstag in Wusterhausen/Dosse: Auch die ORP wird mit einer Busschule dabei sein © ORP / Landkreis OPR
Mobilitätstag in Wusterhausen/Dosse: Auch die ORP wird mit einer Busschule dabei sein © ORP / Landkreis OPR
Seite zurück Nach oben