Sprungziele
Seiteninhalt

Sachbearbeiter Zivile Alarmplanung und Zivilschutz (m/w/d)

im Amt für öffentliche Sicherheit und Verkehr 

Kurzbeschreibung

  • Standort: Neuruppin
  • unbefristet
  • 39 h/Woche
  • Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Bewerbungsfrist: 03.03.2024

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Abwechslungsreich, historisch und idyllisch - das ist der Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Gelegen zwischen Hamburg und Berlin im Nord-Westen Brandenburgs ist dieser Landstrich geprägt durch seine Natur- und Kulturlandschaft, historischen Dorf- und Siedlungsstrukturen und vor allem durch Seen, Alleen und Wälder. Sie haben Lust sich in einem der vielschichtigen Aufgabenfelder unseres Landkreises einzubringen und damit einen Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Mehr Informationen über unseren Landkreis finden Sie hier.

Ihre Aufgaben

  • Zivile Alarmplanung, u. a.:
    • Koordination der Aufgaben der Kreisverwaltung im Rahmen der Zivilen Alarmplanung
    • Führen des Alarmkalenders
    • Einweisung und Anleitung der Fachämter
    • Wahrnehmung der Berichtspflichten gegenüber Landes- und Bundesbehörden
    • Durchführung von Übungen zur Überprüfung der Einsatzbereitschaft
  • Zivilschutz, u. a.:
    • Erarbeitung von Planungsdokumenten für die Aufgaben des Landkreises im Zivilschutz
    • Zusammenarbeit mit den kreisangehörigen Kommunen und sonstigen Behörden
    • Planung für den Kulturgutschutz und von Schutzbauten
    • Bewirtschaftung der Bundesmittel für den Zivilschutz
  • Verwaltungsaufgaben im Katastrophen- und Zivilschutz wie z. B.:
    • Steuerung von Maßnahmen und Abfragen zum Themenbereich
    • Bewirtschaftung von Fördermitteln
    • Bearbeitung der Vorgänge gemäß Prämien- und Ehrenzeichengesetz
    • Bearbeitung von speziellen Förderprojekten im Brand- und Katastrophenschutz sowie Zivilschutz

Ihr Profil

  • Abschluss als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder inhaltlich vergleichbarer Abschluss für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst 
  • Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrung im Zivil- und Katastrophenschutz
  • Erfahrung in der Bewirtschaftung von Haushaltsmitteln
  • aktueller Erste-Hilfe-Lehrgang (kann nach Einstellung nachgeholt werden)
  • Bereitschaft zur Durchführung einer Sicherheitsüberprüfung (SP 2) gem. BbgSÜG (Der erfolgreiche Abschluss der Sicherheitsüberprüfung ist Bedingung für die Aufgabenübertragung.)
  • sicherer Umgang mit relevanten Gesetzen und Verordnungen
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • Führerschein der Klasse B

Unser Angebot

  • Vergütung gemäß TVöD-VKA (Entgeltgruppe 9a)
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • vergünstigtes Nahverkehrsticket bzw. Zuschuss zum Deutschlandticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen und vieles mehr

Die Stelle ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.

05.02.2024 
Seite zurück Nach oben