Sprungziele
Seiteninhalt

Sachbearbeiter Kreistagsangelegenheiten (m/w/d)

im Referat Büro Landrat 

Kurzbeschreibung

  • Standort: Neuruppin
  • unbefristet
  • 39 h/Woche
  • Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Bewerbungsfrist: 18.04.2024

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Abwechslungsreich, historisch und idyllisch - das ist der Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Gelegen zwischen Hamburg und Berlin im Nord-Westen Brandenburgs ist dieser Landstrich geprägt durch seine Natur- und Kulturlandschaft, historischen Dorf- und Siedlungsstrukturen und vor allem durch Seen, Alleen und Wälder. Sie haben Lust sich in einem der vielschichtigen Aufgabenfelder unseres Landkreises einzubringen und damit einen Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Mehr Informationen über unseren Landkreis finden Sie hier.

Ihre Aufgaben im Referat Büro Landrat 

Büro Kreistag:

  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung der Kreistagssitzungen sowie Kreis- und Finanzausschusssitzungen in Absprache mit den Vorsitzenden, einschließlich Erstellung der Sitzungsmappen und Schriftführung
  • Kommunikation mit den Mitgliedern der Ausschüsse sowie des Kreistages
  • Einpflegen von Daten und Unterlagen ins Ratsinformationssystems
  • Unterstützung der Fachämter bei der Erstellung von Sitzungsvorlagen sowie der Vorbereitung von Sitzungen der Gremien des Kreistages
  • Bearbeitung von Anfragen der Mitglieder der Gremien des Kreistages und Bürgern
  • Terminüberwachung und -verwaltung
  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung der Teilnahme an Sitzungen der Landkreistage durch Vertreter:innen des Landkreises
  • Bearbeitung der Sitzungsgelder, Aufwandsentschädigungen und Fraktionsmittel
  • Verwaltung und Archivierung von Unterlagen

Ihr Profil

  • Abschluss als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d), Kaufmann für Büromanagement bzw. Bürokommunikation (m/w/d) oder Bürokaufmann (m/w/d) oder anderer, dem Tätigkeitsprofil entsprechendem Berufsabschluss für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst
  • Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen
  • Kenntnisse im Umgang mit Rechtsgrundlagen, insbesondere mit der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg (BbgKVerf)
  • Kenntnisse im Umgang mit Ratsinformationssystemen wünschenswert
  • IT-Affinität
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein der Klasse B

Unser Angebot

  • Vergütung gemäß TVöD-VKA (Entgeltgruppe 9a)
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • vergünstigtes Nahverkehrsticket bzw. Zuschuss zum Deutschlandticket 
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen 
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen und vieles mehr

Die Stelle ist für alle Geschlechter gleichermaßen geeignet.

04.04.2024 
Seite zurück Nach oben