Sprungziele
Seiteninhalt

Sachbearbeiter Agrarförderung (m/w/d)

im Amt für Verbraucherschutz und Landwirtschaft

Kurzbeschreibung

  • Standort: Neuruppin
  • befristet für 12 Monate als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung mit
    anschließender Option einer unbefristeten Einstellung
  • 39 h/Woche
  • Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Bewerbungsfrist: 23.06.2024

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Abwechslungsreich, historisch und idyllisch - das ist der Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Gelegen zwischen Hamburg und Berlin im Nord-Westen Brandenburgs ist dieser Landstrich geprägt durch seine Natur- und Kulturlandschaft, historischen Dorf- und Siedlungsstrukturen und vor allem durch Seen, Alleen und Wälder. Sie haben Lust sich in einem der vielschichtigen Aufgabenfelder unseres Landkreises einzubringen und damit einen Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Mehr Informationen über unseren Landkreis finden Sie hier.

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Anträgen auf landwirtschaftliche Zuwendungen und Beihilfen inkl. Durchführung eventueller Nachberechnungen
  • Bearbeitung von Rückforderungen, u. a.:
    • Durchführen von Anhörungen
    • Entscheidung über Rücknahme/Widerruf von Zuwendungen mit Ermessensausübung
    • Entscheidung und Festsetzung der Rückforderungssumme von gewährten Zuwendungen/Beihilfen
  • Bearbeitung von Abtretungen und Pfändungen
  • Erarbeiten von Stellungnahmen an andere Behörden im Rahmen des Existenzsicherungsprogramms
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen bzw. Vorträgen
  • Wahrnehmung der Berichtspflicht gegenüber übergeordneter Stellen

Ihr Profil

  • Abschluss als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder vergleichbarer, dem Tätigkeitsprofil entsprechendem Abschluss für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst
  • sicherer Umgang mit Gesetzestexten der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen der EU, des Bundes und des Landes Brandenburg
  • Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Überzeugungsfähigkeit, Selbständigkeit, Teamfähigkeit, Gewissenhaftigkeit, Sorgfalt
  • anwendungsbereite Kenntnisse im Umgang mit PC-Standardsoftware und Geoportalen
  • Kenntnisse in der Beurteilung der landwirtschaftlichen Praxis
  • Führerschein der Klasse B und die Selbstfahrbereitschaft im Dienst

Unser Angebot

  • Vergütung gemäß TVöD-VKA (Entgeltgruppe 9a)
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • vergünstigtes Nahverkehrsticket bzw. Zuschuss zum Deutschlandticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen und vieles mehr

Die Stelle ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.

22.05.2024 
Seite zurück Nach oben