Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Veröffentlichung von Angaben zur Bekanntmachung eines grundstücksverkehrsrechtlichen Verfahrens
gemäß Erlass vom 09.03.2016 durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und
Landwirtschaft.

Dem Landwirtschaftsamt wurde ein Kaufvertrag über land-/forstwirtschaftliche Flächen mit einem Antrag
auf Genehmigung nach dem Grundstücksverkehrsgesetz (GrdstVG) vorgelegt. Eine erste Vorprüfung des
o. g. Kaufvertrages ergab, dass der Käufer der land-/ forstwirtschaftlichen Flächen möglicherweise ein
Nichtlandwirt/Nichtforstwirt sein könnte.

Eine Versagung der Genehmigung kommt nur dann in Betracht, wenn erwerbsinteressierte Land- oder
Forstwirte an diesem Grundstück/ diesen Grundstücken vorhanden sind.

Alle weiteren Angaben finden Sie in diesem PDF-Dokument.