Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Gesundheitsamt

 


Dienstsitz: Neustädter Straße 13, 16816 Neuruppin (Lage)

Leiterin des Fachamtes: Frau Dr. med. Dagmar Sissolak

Allgemeine Sprechzeiten

Montag 08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag

08:00 bis 16:00 Uhr

   
   

Informationen des Gesundheitsamtes zur Datenerhebung nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO)


Aktuelle Meldungen

Informationen zum neuartigen Coronavirus

Gesundheitsberufe und Gesundheitswegweiser  (hier)

Badesaison 2020 (15.05. - 15.09.2020)
Zu den Aufgaben des Gesundheitsamtes gehört auch die Überwachung der Badegewässer.
Durch das Gesundheitsamt werden EU-Badestellen sowie weitere lokale Badegewässer zum Zweck des vorsorgenden Gesundheitsschutzes nach der Brandenburgischen Verordnung über die Qualität und die Bewirtschaftung der Badegewässer im Land Brandenburg, Brandenburgische Badegewässerverordnung (BbgBadV), und dem Brandenburgischen Gesundheitsdienstgesetz (BbgGDG) durch das Gesundheitsamt auf die Einhaltung der Hygieneanforderungen überwacht.
Die Überwachung umfasst die mikrobiologische Untersuchung auf die Parameter „intestinale Enterokokken“ und „Escherichia Coli“ sowie die Bestimmung der Vor-Ort-Parameter „Sichttiefe“, „pH-Wert“ und „Temperatur“. Außerdem finden Sichtkontrollen bezüglich Verschmutzungen und Algenwachstum, insbesondere Blaualgen, statt. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie der Bekanntmachung sowie die Badestellen in der Anlage.
Die Ergebnisse der Überwachungen werden innerhalb der Badesaison regelmäßig in den lokalen Tageszeitungen und im Internet veröffentlicht unter www.ostprignitz-ruppin.de oder www.badestellen.brandenburg.de.

Merkblätter zum Infektionsschutz 
finden Sie auf der Seite Hygiene und Umweltmedizin

Älter werden im Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Hier finden Sie die Neuauflage 2017 unseres Seniorenwegweisers!

Kinderschutzgesetz
Seit Anfang des Jahres 2012 gilt das Kinderschutzgesetz. Der Kern des Gesetzes ist der Ausbau der frühen Hilfen. Schwerpunkte sind dabei Familienhebammen, die junge Eltern im ersten Lebensjahr ihres Kindes begleiten sollen und Netzwerke früher Hilfen (hier: „Netzwerk gesunde Kinder“), in denen alle wichtigen Akteure im Kinderschutz zusammengeführt werden. Weiterführende Informationen beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hier.

Familien - Service - Stelle des kinder- und jugendärztlichen Dienstes des Gesundheitsamtes Telefon: 0172 / 38 05 982 (erreichbar rund um die Uhr) - mehr Informationen

Heilpraktikerüberprüfung
Die schriftliche Heilpraktikerüberprüfung findet jeweils am 3. Mittwoch im März und am 2. Mittwoch im Oktober eines jeden Jahres statt. Sie stellen Ihren Antrag zur Heilpraktiker-Kenntnisüberprüfung bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt (Hauptwohnsitz), als Einwohner des Landkreises Ostprignitz-Ruppin also  hier. Anmeldezeiträume dafür sind der Dezember (des Vorjahres) und der Juli.  Näheres auf unserem Merkblatt.
Weitere Informationen zu den Prüfungsinhalten auf der Internetseite der Landeshauptstadt Potsdam.

Statistiken
Auf der Gesundheitsplattform der Abteilung Gesundheit im Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (LUGV) werden regelmäßig aktuelle Statistiken über Demografie, Soziales und Gesundheit veröffentlicht.

Aufgaben und Zuständigkeiten