Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Einfuhr eines Fahrzeuges

Sie wollen ein Fahrzeug einführen und dieses hier für sich zulassen
Je nach Herkunft des Fahrzeuges benötigen Sie dafür folgendes:

Bei einem Neu-Fahrzeug aus einem Staat der EU:

Bei einem Gebraucht-Fahrzeug aus einem Staat der EU:

  • Die ausländischen Fahrzeugpapiere
  • Wenn vorhanden: EG-Übereinstimmungsbescheinigung (auch: Konformitätsbescheinigung, Certificate of Conformity, CoC-Papier), in Einzelfällen einen Nachweis über das Schadstoffverhalten des Fahrzeuges 
  • alternativ ein Gutachten nach § 21 StVZO ("Vollgutachten") der Technischen Prüfstelle (im Land Brandenburg: DEKRA)
  • Kaufvertrag oder Originalrechnung
  • darüber hinaus die sonst üblichen Unterlagen:

Bei einem Neu-Fahrzeug aus einem NICHT-EU-Staat

  • Fahrzeugdokumente des Herstellers
  • Eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Zollamtes
  • Kaufvertrag oder Originalrechnung mit Nachweis der Eigenschaft „neu“
  • Gutachten nach § 21 StVZO ("Vollgutachten") der Technischen Prüfstelle (im Land Brandenburg: DEKRA)
  • gegebenenfalls erforderliche Ausnahmegenehmigungen
  • darüber hinaus die sonst üblichen Unterlagen:

Bei einem Gebraucht-Fahrzeug aus einem NICHT-EU-Staat: