Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Fahrzeugidentifizierungsnummer

§ 59 StVZO

Kurz: FIN
Auch: VIN (Vehicle Indentification Number)
Früher: Fahrgestellnummer, Fabriknummer

Die FIN ist das wichtigste Identifizierungsmerkmal Ihres Fahrzeuges. Sie soll es möglich machen, dass jedes Fahrzeug ohne Hinzuziehung weiterer Daten, für mindestens 30 Jahre über den Hersteller identifiziert werden kann.
(Nummer 3. des Anhangs zur Richtlinie 76/114/EWG)

Die FIN darf keinesfalls verändert werden.

Muss ein Teil Ihres Fahrzeuges, das die FIN trägt, ausgetauscht werden, wenden Sie sich bitte vorher an einen amtlich anerkannten Sachverständigen der Technischen Prüfstelle (im Land Brandenburg: DEKRA) oder an die Zulassungsbehörde.

Antrag Einschlaggenehmigung