Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Finanzierte Fahrzeuge   
Leasing - Fahrzeuge

Bei einem finanzierten oder einem Leasing-Fahrzeug sind Sie im Regelfall nicht im Besitz des Fahrzeugbriefes bzw. der Zulassungsbescheinigung Teil II.

Wollen Sie ein solches Fahrzeug an- oder ummelden oder eine Änderung eintragen lassen, ist jedoch in fast allen Fällen auch dieses Dokument vorzulegen.
Im Zweifelsfall erfragen Sie bitte bei Ihrer Zulasungsbehörde die Notwendigkeit der Vorlage.

Als Vertragspartner der Finanzierungs- oder Leasing-Gesellschaft veranlassen Sie dort bitte rechtzeitig die Übersendung des Fahrzeugbriefes / der Zulassungsbescheinigung Teil II an die Zulassungsbehörde, günstigerweise mit einem Hinweis der Gesellschaft, welche Veränderungen vorgenommen werden sollen und dürfen.

Nach Erfahrungswerten kann es bis zu einer Woche dauern, ehe der Brief bzw. die Zulassungsbescheinigung Teil II tatsächlich bei der Zulassungsbehörde vorliegt.