Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Amt für Verbraucherschutz und Landwirtschaft

 

Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Amt für Verbraucherschutz und Landwirtschaft
Virchowstr. 14-16
16816 Neuruppin
Telefon:
03391 6883901

Fax:
03391 6883904

E-Mail:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden



Dienstsitz:
Neustädter Straße 14, 16816 Neuruppin (Lage)

Leiterin des Fachamtes: Frau Simone Heiland

Datenschutzinformationen des Amtes für Verbraucherschutz und Landwirtschaft [PDF-Dokument: 171 kB]

Aktuelles

Veröffentlichung der ordnungsbehördlichen Verordnung über das Anlegen von Wundstreifen auf landwirtschaftlich genutzten Flächen am Waldrand

Ordnungsbehördliche Verordnung über das Anlegen von Wundstreifen auf landwirtschaftlich genutzten Flächen am Waldrand (Link führt zur Seite bravors.brandenburg.de)

Hinweis: Bei Erntearbeiten mit leicht entzündlichen Ernteprodukten, während der Waldbrandgefahrstufen 4 und 5, bei einem Abstand der Ackerfläche von unter 50 Metern zum Waldrand, ist ein Wundstreifen anzulegen. Für diesen ist in einer Breite von 6 Metern das Stroh zum Beispiel mittels Mähdrescher breit zu häckseln. Anschließend erfolgt die Einarbeitung beispielsweise durch Scheibenegge oder Grubber (“schwarz machen“). Das Anlegen des Wundstreifens hat unmittelbar nach Anschnitt zu erfolgen.

Pacht- und Grundstücksverkehr, Vorkaufsrecht

ELER-Antrag 2022

Agrarförderung 2021

Referenzpflege

Hinweise zur Düngung

Weiterführende Hinweise

Veterinärbereich

Amtliches Trichinenlabor

Öffnungzeiten: Montag, Mittwoch, Freitag von 07:30 bis 09:30 -  Untersuchungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag ab 12:00 Uhr

Telefonische Befundabfrage bei Hausschlachtungen: an den Untersuchungstagen jeweils von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr unter 03391 6883052 oder 03391 6883901

Formulare und Merkblätter zum Verbraucherschutz erhalten Sie hier.

Aufgaben und Zuständigkeiten