Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Sammlung von Elektroaltgeräten

div. Elektroaltgeräte

Rechtsgrundlage ...

Paragraphenfür die separate Sammlung defekter Elektroaltgeräte und Gasentladungslampen

das Gesetzes über das Inverkehrbringen,
die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung
von Elektro- und Elektronikgeräten (ElektroG)

  • Defekte Elektro- und elektronische Geräte oder Baugruppen müssen aufgrund des Verwertungsgebotes bzw. ihres Schadstoffgehalts seit dem Inkrafttreten des ElektroG in 2006 getrennt gesammelt und gesondert entsorgt werden.
  • Die Regelung gilt für Elektrogroßgeräte gleichermaßen wie für die sog. "mülltonnengängigen" (das sind kleine, in die Restabfallbehälter passende) Elektro- und Elektronikaltgeräte.
  • Elektroaltgeräte sind alle in § 3 Nr. 3 - 5 ElektroG genannten Geräte der hier aufgeführten sechs Sammelgruppen.

Fragen und Antworten ...

So entsorgen Sie Elektroaltgeräte und defekten Gasentladungslampen

Elektrialtgeräte und Gasentladungslampen

Als Besitzer von Elektroaltgeräten und/oder defekten Gasentladungslampen sind Sie verpflichtet, diese zur Entsorgung ...

Die Sammlung und Entsorgung der Elektroaltgeräte ist für Haushalte kostenlos.

 

Elektronikkleingeräte (z.B. Bügeleisen, Fotokamera, Föhn, Handy, Kaffeemaschine, Toaster, elektr. Zahnbürste) können zudem in den grünen Sammeltonnen bei folgenden Verwaltungen entsorgt werden:

- Amt Lindow - Straße des Friedens 20, Eingangsbereich des Verwaltungsgebäudes
- Amt Neustadt - Schulstraße 7 am Feuerwehrgebäude
- Gemeinde Fehrbellin - Johann-Sebastian-Bach-Straße 6 am Hintereingang des Rathauses
- Gemeinde Heiligengrabe - Am Birkenwäldchen 1a auf dem Gelände der Gemeindeverwaltung
- Gemeinde Wusterhausen - Am Markt 1 im Rathaus in dessen Ordnungsamt
- Stadt Kyritz - Schulze-Kersten-Straße 4 auf dem Baubetriebshof
- Kreisverwaltung Neuruppin - Heinrich-Rau-Str. 27 - 30 und Virchowstr. 14 - 16

Kennzeichnung der Elekto- oder Elektronikgeräte

Symbol - durchgestrichene MülltonneAuf allen neuen Elektro- oder Elektronikgeräten finden Sie dieses Zeichen. Es erinnert Sie daran, dass die so gekennzeichneten Geräte nicht über den Restabfall entsorgt werden dürfen.

  • Elektro- und elektronischen Geräte enthalten einerseits viele wertvolle Rohstoffe wie Kupfer oder Aluminium, die im Rahmen der Aufbereitung wieder gewonnen werden können.

  • Andererseits sind in seinen Bauteilen aber auch umwelt- und gesundheitsgefährdende Stoffe wie Cadium, Blei,     Quecksilber und polybromhaltige Flammschutzmittel enthalten, die eine umweltgerechte Behandlung in speziellen Aufbereitungsanlagen erfordern.