Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Fehrbellin und Umgebung

Denkmäler und historische Gebäude

  • Bollwerk in Wustrau
    Skulptur erinnert an die Seeschlacht bei Wustrau von 1785
  • Dorfkirche in Langen
    aufwendiger einschiffiger Backsteinbau auf einem Feldsteinsockel
  • Dorfkirche in Protzen
    Feldsteinbau aus dem 13. Jahrhundert
  • Eiskeller
    um 1750 unweit des Schlosses Wustrau erbaut
    Lagerung von Lebensmitteln im Sommer mit Hilfe von aus dem See gesägten Eisblöcken
  • Kirche in der Stadt Fehrbellin
    neugotischer Backsteinbau aus dem Jahre 1867
  • Kirche Wustrau
    ältester Teil stammt aus dem 13. Jahrhundert
    der barocke Turm von 1781
    Schnitzaltar (um 1470/80)
  • Schlacht bei Fehrbellin 18.06. 1675
    Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg besiegte die Truppen um den schwedischen Oberbefehlshaber Wrangel
    1. Denkmal: Ortsausgang von Hakenberg
    "Hier legten die braven Brandenburger den Grund zur preußischen Größe"
    2. Denkmal: eine Lindenallee vom Denkmal am Ortsausgang Hakenberg führt dorthin, von wo der Kurfürst die Schlacht gelenkt haben soll
    Der Rundturm (30 m hoch und 6,56 m im Durchmesser), Die Goldene Viktoria auf dem Turm ist ein 4,15 m hoher Bronzeguss.
    3. Denkmal: Stadt Fehrbellin
    Bronzestandbild des großen Kurfürsten
  • Schloss Wustrau
    Schloss im neobarocken Stil aus dem 18. Jahrhundert
    erbaut von Hans Joachim von Zieten (1699-1786)
    Husarengeneral, enger Vertrauter von Friedrich II. und Begründer der leichten preußischen Kavallerie
  • Schwedenstraße
    700 km lange kulturhistorische Route, die an die Schwedenzeit in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg anknüpft
    führt auf Ihrer Westroute durch Hakenberg und Fehrbellin
    (www.schwedenstrasse.com)

Veranstaltungen und Ausflugsziele

  • Seefestival Wustrau
    • professionelles Sommertheater am Ruppiner See
    • findet zwischen Juni und August statt und wird mit der Nachstellung der Seeschlacht bei Wustrau von 1785 eröffnet
    • jedes Jahr eine Uraufführung eines Fontanewerkes
    • einzige schwimmende Bühne Deutschlands
      (www.seefestival.com)

Museen und Galerien

  • Brandenburg-Preußen Museum Wustrau
  • Dorf-, Torf- und Schulmuseum in Protzen
    • im ehemaligen Gutshaus (18. Jahrhundert)
      Tel.: 033932 - 70431
  • Heimatmuseum Wustrau
    • Darstellung der Wustrauer Erwerbszweige Landwirtschaft, Schifffahrt und Torfstich
  • Museum Stadt Fehrbellin
    • in der Dachetage der Gemeindeverwaltung
    • Darstellung des Torfabbau um 1870, des bäuerlichen Lebens um 1900 sowie des Schulleben
      Tel.: 033932 - 70378
  • Storchenschmiede in Linum
    • naturkundliches Museum rund um den Storch und die Linumer Tier und Pflanzenwelt
    • Linum ist zweitgrößtes Storchendorf Deutschlands
    • Storchenführungen von April bis August
    • Kranichführungen von Ende September bis Anfang November
      Tel.: 033922 - 50500