Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Zielsetzung der Abfallwirtschaft im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

ParagrafenGemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) sind Abfälle
vorrangig zu vermeiden.

  • Nicht vermeidbare Abfälle nach Verwertbarkeit und Nichtverwertbarkeit
    sowie dem Schadstoffgehalt getrennt zu sammeln.
  • Die getrennt erfassten, verwertbaren Abfälle sind
    umweltverträglich zu verwerten.
  • Nur die nicht verwertbaren Abfälle sind umweltverträglich
    zu beseitigen.

Unter Berücksichtigung dieser Vorgaben organisiert und überwacht das Sachgebiet Abfallwirtschaft
die vertragskonforme und umweltverträgliche Verwertung und Beseitigung von Abfällen.


Sammelsysteme im  Hol- bzw. im Bringsystem


Sammelstellen für die Annahme von Abfälle im Bringsystem

Kennzeichen für die Sammelsystem im Landkreis OPR