Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Prüfungsvorbereitung in Abfallwirtschaft

Am 30.06.2010 ging es bei einem Projekttag zur Vorbereitungen der Prüfungen, bei elf Lehrlingen, die sich in der Berufsschule des Internationalen Bundes Neuruppin in der Ausbildung zum Helfer in der Hauswirtschaftshilfe befinden, um die Abfallwirtschaft. Gerade in diesem Beruf spielt das Thema Getrenntsammlung eine große Rolle.

Die Grundlagen der Abfallentsorgung im Landkreis Ostprignitz-Ruppin und vor allem die Getrenntsammelsysteme standen demzufolge auf dem Tagesplan. Wer hierbei Wissenslücken hatte, konnte und musste dazulernen,
denn ein Leistungstest mit Benotung war zu bestehen.

Weil bei hauswirtschaftlicher Arbeit auch die Kreativität eine große Rolle spielt, galt es nach der Theorie auch diese
bei der "Herstellung" von drei Objekten aus diversen Verpackungsabfällen unter Beweis zu stellen. Auch für die Ergebnisse dieser Arbeiten wurden von der Lehrerin der Berufsschule und einer Praktikantin nach zwei Bewertungskriterien Zensuren vergeben.

Die Zusammenarbeit zwischen Berufsschule und Abfallberatung wird fortgesezt werden,
u. a. mit einem Besuch der Umladestation Temnitzpark.

Eindrücke im Bild festgehalten

Lehrlinge lernen mit der Abfallberatung