Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Monatsbericht Dezember 2011

Die Abfallberaterinnen vermitteln Grundlagen der Abfallwirtschaft…

Schulungsteilnehmer… dies passierte nicht zum ersten Mal, allerdings mit 5 neu eingestellten MAE Kräften der Rabs Rheinsberg im Bereich Heiligengrabe/Blumenthal, am 08.12.2011.

Da die Mitarbeiter bei ihren Einsätzen häufig mit illegal entsorgtem Müll zu tun haben, war die ordnungs-gemäße Entsorgung aller Abfälle besonders interessant. Nach der Besichtigung der Umladestation konnte keiner mehr verstehen, warum Bürger  Fernseher, Computer, Schränke, Sessel, Schrott oder Stühle im Wald abladen müssen. All diese Abfälle  können kostenlos zur Umladestation gebracht werden. In den meisten Fällen ist nur das Ausfüllen der Sperrmüllkarte notwendig.

Nachdem noch Ausführungen zur Annahme und Preise von kostenpflichtigem Abfall wie Teerpappe, Asbest oder Dämm-material gemacht wurden, besichtigten alle die Umschlaghalle, in welcher der gesamte Haus- und Sperrmüll des Altkreises Wittstock in Ferntransportcontainer verladen wird. Von hier aus werden die vollen Container zum Temnitzpark transportiert bevor es weiter zur MEAB nach Vorketzin geht.

Zum Schluss traf man sich zu einem Gruppenfoto vor dem Bürogebäude der Abfallberater. Alle fanden diesen Vormittag hochinteressant.

eingestellt am 16.01.2012