Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Projekttage in der Lindenschule Kyritz am 06. und 07. Mai 2014

Frau Linke, Lehrerin in der Lindenschule Kyritz, bat die Abfallberaterinnen im Rahmen zweier Projekttage, die unter dem Thema Umweltschutz standen, in ihre 8. Klasse. Am ersten Tag wurde den 12 Schülern wissenswertes  über die richtige Trennung von Abfällen und der ordnungsgemäßen Entsorgung näher gebracht.

Für den zweiten Tag war die Besichtigung der Umladestation Temnitzpark vorgesehen. Dank der Hilfe einiger Eltern und von Frau Linke wurde der Transport zur Umladestation organisiert.

Während einer Führung über das Gelände machte Herr Antoniewicz Ausführungen zu den Betriebsabläufen und beantwortete alle gestellten Fragen. Hier konnten die Schüler erfahren, dass sämtliche Abfälle, wie zum Beispiel Elektroaltgeräte, Schrott, Holz und gefährliche Abfälle, in verschiedene Container sortiert werden. Einige Schüler schauten etwas genauer hin und konnten feststellen, dass nicht nur alte und kaputte Gegenstände in den Containern landen. 

Am Ende waren alle überrascht wie sauber und ordentlich es auf der Umladestation aussieht, obwohl hier den ganzen Tag mit Abfällen und Müll gearbeitet wird.

Gruppenbild

eingestellt am 27.05.2014