Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Hortkinder wollen mehr erfahren über die Abfalltrennung

Ganz wissbegierig warteten am 28.1.2015 17 Schüler der 1. und 2. Klasse des Evangelischen Gymnasiums Neuruppin auf die Abfallberatung.
Dieses Mal saß die Lehrerin mit auf der Schulbank. Auch sie wollte wissen, ob sie in punkto Abfalltrennung alles richtig macht.
Mit viel Eifer ging es an das Sortieren der mitgebrachten Abfälle.
Und weil alle gut aufgepasst hatten gab es wenig falsche Antworten beim nachfolgenden Wissenstest. So konnte die Lehrerin mächtig stolz auf ihre Schüler sein.
Nachdem alle auf einer DVD noch mehr über die Verwertung der Abfälle erfuhren, freuten sie sich auf die Gestaltung der Umweltbeutel. Jeder fand sein persönliches Motiv und gab sich große Mühe dem Stoffbeutel bunte Farben zu geben. Alle versprachen, beim nächsten Einkauf ihren persönlichen Beutel zu benutzen.