Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Ein Vormittag im "Lindower Kinderland"

In der neu gebauten Kita in Lindow ist viel Kinderlachen zu hören. Modern und praktisch ist dort alles. Die Kinder verfügen über gutes Spielzeug, moderne Spielplätze und natürlich tolle Gruppenräume. Hier lernt man spielend viele nützliche Dinge. So ist es nicht verwunderlich, dass uns die Erzieher stolz ihre Einrichtung am 11.05.2016 zeigten.

Das war aber nicht der Grund unseres Kommens: Frau Heim als Gruppenleiterin bat uns zu ihren 15 Kindern. Sie selbst legt viel Wert darauf, Abfälle zu vermeiden und gibt dies selbstverständlich an ihre Zögling weiter. Brote müssen nicht doppelt verpackt und auch Bananen nicht zusätzlich in Alufolie gewickelt werden. Wenn nun aber Abfälle anfallen, dann sollen diese auch richtig getrennt werden.

Kita Lindow

Wie man das macht, dass wollten wir den Kindern gerne zeigen. Sie freuten sich schon sehr auf unser Kommen, denn wir versprachen einen ganzen Vormittag lang in ihrer Gruppe zu sein. Herzlich begrüßten sie uns und machten ganz eifrig mit. Jeder einzelne Abfall wurde in den richtigen dafür bereitgestellten Behälter sortiert. Sie berichteten, dass sie auch zu Hause schon mithelfen, z. B. die Zeitungen in die Papiertonne zu bringen.

Das Interessanteste aber war das Gestalten der Umweltbeutel. Alle gaben sich ganz große Mühe und versuchten, den Pferden, Hunden und Blumen auf den Beuteln ein schönes Aussehen zu geben. Wir sind uns sicher, dass wir die kleinen Lindower oder deren Eltern recht oft mit einem dieser schönen und praktischen Beutel sehen werden.

Kita Lindow  Kita Lindow

Die Abfallberaterinnen
Frau Havemann & Frau Kohlmey