Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Hortkinder interessiert an Abfalltrennung

Für die Hortkinder der 2. Klasse der Nadelbachgrundschule Heiligengrabe war nach dem reguABe 2016 Hort Heiligengrabe 3lären Unterrichtsende am
17. Februar 2016 noch nicht Schluss mit dem Lernen.

Sie wurden in den Horträumen der Schule von den Mitarbeitern der Abfallwirtschaft Frau Kohlmey und Frau Havemann erwartet. Frau Bolduan hatte im Vorfeld viele täglich vorkommende Abfälle gesammelt. Diese sollten jetzt gemeinsam in die richtige Abfalltonne sortiert werden. 

Die Kinder hatten sich gut vorbereitet und konnten fast alle Abfälle richtig einordnen. Den Milchkarton in die gelbe Tonne - wo doch außen Papier zu sehen ist - das wussten nicht alle. Und auch die Spraydose hätte man zu gern in die Restmülltonne geworfen, aber das wäre falsch. Und so wusste man es für die Zukunft: Spraydosen gehören in die gelbe Tonne.

Am Ende des Nachmittages gab es für jeden Schüler einen Stoffbeutel, den jeder individuell ausmalen konnte. Das wurde sehr sauber und ordentlich gemacht. Mit diesem Einkaufsbeutel leisten die Schüler ihren Beitrag zur Abfallvermeidung. Denn um die Umwelt zu schonen, sollten Plastiktüten vermieden werden.

ABe 2016 Hort Heiligengrabe 2ABe 2016 Hort Heiligengrabe 1