Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Umsetzung der Abfallkompost- und Verbrennungsverordnung

Kompostierbare Abfälle aus Haushaltungen und pflanzliche Abfälle sind so zu entsorgen dass das Wohl der Allgemeinheit nicht beeinträchtigt wird und keine erheblichen Belästigungen der Nachbarschaft hervorgerufen werden.

Prüfen Sie ob auf Ihrem Grundstück die Möglichkeit zur Anlage eines Komposthaufens gegeben ist.

Das Verbrennen pflanzlicher Abfälle aus Haushaltungen und Gärten ist nicht zulässig.

Ebenso ist das Verbringen in den Wald und der freien Landschaft unzulässig und führt zur Ordnungswidrigkeit.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Ministerium für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft. sowie hier:

Informationen zu Holzfeuer im Freien

Verbrennungsverbot für pflanzliche Abfälle aus Haushaltungen und Gärten

Flyer Entsorgung von Bioabfall

Flyer Biotonne

Merkblatt Gartenabfälle

Flyer Gartenabfälle gehören nicht in den Wald

Flyer Eigenkompostierung

Weitere Informationen zur Abfallentsorgung im Landkreises Ostprignitz- Ruppin finden Sie hier:
Öffentlich- rechtlicher Entsorgungsträger des Landkreises Ostprignitz- Ruppin