Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Interkulturelle Woche

Ziel der jährlichen bundesweiten Woche ist das Zusammenleben in Vielfalt auf der Basis der Grund- und Menschenrechte zu fördern und eine selbstbewusste Zivilgesellschaft zu stärken. Kirchengemeinden, Kommunen, Verbände, Organisationen, Initiativen, Schulen, Bildungsstätten usw. sind eingeladen, sich mit einer Veranstaltung oder einem ähnlichen Beitrag zu beteiligen. Ob Lesung oder Sportveranstaltung, ob gemeinsames Kochen oder religiöser Austausch, ob Kunstausstellung oder Trommelworkshop: Die Interkulturelle Woche ist ein hilfreicher Anlass die Willkommenskultur im Landkreis mit Leben zu füllen und weiter voranzubringen.

Die Interkulturelle Woche 2021 findet bundesweit vom 26. September bis 03. Oktober 2021 statt. Das Motto lautet #offengeht. Der Welttag des Migranten und Flüchtlings wird am Sonntag, den 26. September 2021, und der Tag des Flüchtlings am Freitag, den 01. Oktober 2021, begangen.

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin sind Städte und Gemeinden, Unternehmen, Vereine, Schulen, öffentliche Institutionen und soziale Träger vom 11. September bis 03. Oktober 2021 aktiv dabei. Das Programm zur IKW 2021 in OPR hier als Download.

Weitere Informationen für OPR erhalten Sie bei: Marlies Grunst, Integrationsbeauftragte, Tel.: 03391-688 7020) oder per Mail an: interkulturelle-woche@opr.de

Weitere Informationen, Aktionsbeispiele oder Materialien zur IKW bundesweit: www.interkulturellewoche.de.

Hintergrund

Über 4000 Personen aus mehr als 110 Ländern leben im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Damit liegt der Anteil ausländischer Mitbürger und Mitbürgerinnen bei 4,2% und ist deutlich niedriger als der Bundesdurchschnitt von über 12%. Viele kamen nicht freiwillig hierher: Längst haben die Auswirkungen von weltweiten Kriegen und Zerstörungen den Brandenburger Nordwesten erreicht; zwischenzeitlich lebten rund 1700 Menschen vor Ort, die als Flüchtlinge hier ankamen. Vielfalt respektieren ist ein Schlüssel gegen Vorurteile und Fremdenfeindlichkeit, ein Schlüssel für Kennenlernen und Verständnis. Nur eine erfolgreiche Willkommenskultur in Ostprignitz-Ruppin kann dazu beitragen, die demografische Entwicklung abzufedern und damit dem Ruppiner Land und der Prignitz weiterhin als lebendigem Wirtschafts- und Lebensraum eine Zukunft zu geben. Allerdings: Heimat entsteht nur da, wo man sich wohlfühlt. Die Interkulturellen Wochen sollen Begegnungen zwischen Menschen fördern und dazu beitragen, dass aus Unbekannten geschätzte Nachbarn und Freunde werden.

Suchergebnis (16)
Interkulturelle Woche 2021 im Landkreis OPR 11.09.2021 bis 03.10.2021
Feste, Gottesdienste, Musik, Netzwerken, Spiel und Spaß für Groß und Klein aus aller Welt. ALLGEMEINE HINWEISE ZUM INFEKTIONSSCHUTZ: Bitte beachten Sie zu allen Veranstaltungen die aktuellen Pandemie-Vorgaben, um sich und andere zu schützen. Nutzen Sie einen Mund-Nasen-Schutz sowie Desinfektionsmittel und achten Sie auf den empfohlenen Mindestabstand. Bringen Sie ein aktuelles Testergebnis, eine Impfbescheinigung oder den Nachweis einer überstandenen Infektion mit. Nehmen Sie bitte an keiner IKW-Veranstaltung teil, falls Sie Symptome einer Covid-19-Erkrankung feststellen oder vor weniger als 2 Wochen aus einem vom RKI als Risikogebiet eingestuften Land zurückgekehrt sind.

Zusammen leben, zusammen wachsen in Fehrbellin 15.09.2021 bis 30.09.2021
Thematische Plakat- und Transparentgestaltung in Zusammenar¬beit mit örtlichen Jugendgruppen, Schulen und Kitas; anschließen¬de Präsentation an zentralen öffentlichen Orten in Fehrbellin.

Ein Herz für Senioren - Një zemër për të moshuarit - Srce za starije osobe - قلب لكبار السن - Сердце для пож 20.09.2021 bis 24.09.2021
Montag: "Vorsorge im Alter" mit Kerstin Barsikow Dienstag: "Achtung Abzocke!" die Polizei informiert Mittwoch: Seniorensport (Sturzprävention) mit Bärbel und Sylvia Donnerstag: Wer ist die Deutsche Rheuma-Liga? Fragen und Antworten Freitag: "Tanz in den Herbst" mit Christian.

Informationstage Sprach- und Integrationskurse 23.09.2021
An beiden Informationstagen erhalten Interessierte Einblicke in die Kursangebote in Wittstock und Neuruppin und die damit verbundenen Möglichkeiten der Weiterbildung für Migranten und Flüchtlinge. Nach vorheriger Anmeldung (per E-Mail) sind auch Einzelgesprächs-Termine möglich. Vor Ort gelten die AHA und GGG-Regeln. Am Besuchstag bitte bei der Anmeldung melden.

Kleine Insider 23.09.2021
Lieblingsplätze und Geheimtipps in der Stadt Neuruppin erkunden; für Kinder im Alter von 8 - 12 Jahren; Anmeldung bis 16.09. erforderlich.

Lesung mit der Illustratorin und Kinderbuchautorin Dorothea Ginolas "Die Geschichte von Samira und Lotte " 24.09.2021
Eine Geschichte in Auquarellzeichnungen von Flucht und Ankom¬men für Grundschüler:innen ab 9 Jahren: Samira kommt 2015 aus Syrien nach Deutschland und lernt Lotte, ihre deutsche Lesepatin kennen. Diese liest mit ihr ein altes Tagebuch, in dem Lottes Tante ihre Flucht 1945 beschrieben hat. Dabei spricht Samira über ihre Fluchterlebnisse und das Ankommen in Deutschland. Teilnehmerzahl begrenzt; Anmeldung bis 23.09. erwünscht.

bundesweite Interkulturelle Woche 2021 26.09.2021 bis 03.10.2021
Motto #offen geht

Welttag des Migranten und des Flüchtlings 26.09.2021
Schwerpunkt: Aufnahme, Schutz, Förderung und Integration der Binnenvertriebenen.

Informationstage Sprach- und Integrationskurse 28.09.2021
An beiden Informationstagen erhalten Interessierte Einblicke in die Kursangebote in Wittstock und Neuruppin und die damit verbundenen Möglichkeiten der Weiterbildung für Migranten und Flüchtlinge. Nach vorheriger Anmeldung (per E-Mail) sind auch Einzelgesprächs-Termine möglich. Vor Ort gelten die AHA und GGG-Regeln. Am Besuchstag bitte bei der Anmeldung melden.

Interreligiöses Friedensgebet 28.09.2021
Gebete und Musik aus verschiedenen Religionen sind zu hören - verbunden mit der Bitte um Frieden. Im Rahmen der Interkulturellen Woche möchten wir unserem Respekt und unserem Interesse füreinander und gegenüber den Religionen der Welt Ausdruck verleihen. Die unterschiedlichen religiösen Ausdrucksformen stehen jeweils für sich und ergänzen sich zugleich in ihrer Unterschiedlichkeit. Die Veranstaltung ist eine Initiative der Arbeitsgruppe Flucht und Migration des Kirchenkreises Prignitz.

Crescendo #makemusicnotwar 29.09.2021
Während der Friedensverhandlungen zwischen Israel und Palä-stina soll ein Konzert eines Jugendorchesters junger Palästinenser und Israelis stattfinden. Im gemeinsamen Musizieren finden sie einen Weg zur Überbrückung von Hass, Intoleranz und Terror. Weitere Informationen unter www.crescendofilm.de Eintritt frei, Anmeldung erbeten.

Reihe "Möglichkeiten und Herausforderungen bei der Beschäftigung internationaler Fachkräfte" 30.09.2021
2. Veranstaltung: Fachkräfte aus dem Ausland in den eigenen Be¬trieb integrieren und langfristig binden; "gelungene Fachkräfteinte¬gration« wird erläutert an Praxisbeispielen und den Möglichkeiten, die das Informationszentrum für Fachkräfteeinwanderung bietet, um Ihre ausländischen Fachkräfte langfristig zu binden.

Tag des Flüchtlings 01.10.2021
Bundesweiter Gedenktag; Schwerpunkt Flucht, Asyl, Migration und Seenotrettung.

Fest zur Interkulturellen Woche 01.10.2021
Buntes Programm mit Kurzfilmen, Schülerband, Basteln für Kinder, Hüpfburg, Mitmachzirkus, Tanzaufführung, Kinderschminken, Spielmobil sowie Speisen und Getränke.

Kurz vor dreißig ... küss mich 04.10.2021
Die kurdisch-syrische Schriftstellerin und Journalistin Widad Nabi liest aus ihrem Buch »Kurz vor dreißig ... küss mich" Gedichte auf Deutsch und Arabisch.

Seite: 1 | 2 | >