Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

26.10.2020

Drei neue COVID-19-Fälle im Landkreis

Mit dem heutigen Tage gibt es drei neue COVID-19-Fälle im Landkreis. Zwei Fälle betreffen die Stadt Wittstock. Eine der beiden betroffenen Personen hält sich aktuell allerdings nicht in Deutschland auf. Ein weiterer Fall betrifft das Amt Neustadt.

Ein gestern gemeldeter Fall ist fälschlicherweise der Gemeinde Heiligengrabe zugeordnet worden, nach dem Wohnortprinzip gehört er allerdings zum Land Berlin. Die Statistik wurde entsprechend aktualisiert.

Insgesamt gibt es damit 180 im Landkreis wohnhafte und mit dem SARS-CoV-2-Virus infizierte Personen. 128 davon gelten inzwischen als genesen.