Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

05.11.2019

Abfallentsorgung: Befüllung der Tonnen im Winter

Für eine sichere Entsorgung des Abfalls in der Winterzeit wird um Beachtung nachfolgender Hinweise gebeten.
Die Abfallbehälter sind von Schnee und anhaftendem Eis zu befreien, damit sich der Behälterdeckel leicht öffnen lässt.
Es ist darauf zu achten, keine feuchten Abfälle lose in den Tonnen zu entsorgen. Diese frieren fest und können so nicht aus den Behältern entfernt werden. Für diese Abfälle können Tüten (Restabfalltonne) oder Zeitungspapier (Biotonne) verwendet werden. Sinnvoll kann es sein, den Boden des Behälters mit Zeitungspapier auszukleiden. Wer eine Garage oder einen Keller hat, kann seinen Abfallbehälter auch dort vorübergehend unterstellen, um so einem Festfrieren der Abfälle entgegenzuwirken.
Sehr wichtig ist es, die Abfälle locker in die Behälter einzufüllen. Auf keinen Fall dürfen Abfälle in die Tonne gepresst oder gestampft werden, da der Abfall dann sehr leicht und besonders fest anfriert.


Ihre Abfallwirtschaft