Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

12.02.2020

Lions-Spende für das Reitprojekt der Schule am Kastaniensteg

Schöne Nachricht für die Schülerinnen und Schülern am Kastaniensteg in Neuruppin: Die Schule des Landkreises mit dem sonderpädogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung" darf sich über eine üppige Geldspende des Lions Club Neuruppin freuen. 3.000 Euro gehen an das "Projekt Reiten".

Mit dem Geld sollen u.a. die Kosten für den Fahrdienst zum Reiterhof in Grüneberg bezahlt, benötigte Reitutensilien angeschafft und die monatlichen Reitgebühren für Schüler aus sozial schwächeren Familien übernommen werden.

Dieter Herrmann vom Lions Club (2.v.l. auf dem Bild) begründete die Spende unter anderem damit, dass man auf diese Weise auch die Arbeit der engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule am Kastaniensteg würdigen wolle. "Die haben keinen leichten Job, sind aber enorm wichtig für unsere Gesellschaft", betonte der Unternehmer aus Dabergotz bei der Scheckübergabe.

Schulleiterin Katrin Wind (2.v.r.) dankte den Lions für die großzügige Unterstützung. "Diese einmaligen Momente auf dem Rücken der Pferde sind ganz wichtig für die Entwicklung der Kinder, bringen Entspannung und Abwechslung. Umso mehr freuen wir uns mit den Kindern, dass die Lions das Projekt unserer Schule fördern", so Katrin Wind.

Spende_SchuleKastaniensteg                                                                                                                                                                                                                                         Spendenübergabe in der Schule am Kastaniensteg in Neuruppin