Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

03.07.2020

Ab dem 09.07.: Sanierung und Sperrung der Kreisstraße in Sewekow

Vom 09. bis 22.07.2020 wird in Sewekow die Kreisstraße K 6823 saniert, d.h. die Ortsdurchfahrt bekommt eine neue Deckschicht.

Durch die Bauarbeiten wird es zu Verkehrseinschränkungen kommen, da die K 6823 ab dem 09.07. in der Ortsdurchfahrt Sewekow voll gesperrt werden muss.

Für Anlieger ist die Zufahrt bis zur Baustelle frei, ansonsten erfolgen Freigaben von Straßenabschnitten je nach Baufortschritt. Die Erreichbarkeit der Grundstücke für die Anlieger muss aber während der gesamten Zeit gewährleistet werden, ebenso wie eine sichere Fußgängerführung. Vorübergehend kann es allerdings durch die Bauarbeiten zu Einschränkungen bei der gewohnten Erreichbarkeit der Grundstücke kommen, wenn beispielsweise der Asphalt frisch eingebaut worden ist. Darüber werden dann die Anwohnerinnen und Anwohner aber rechtzeitig vom zuständigen Bauunternehmen vor Ort informiert. Ausführendes Unternehmen ist die Eurovia GmbH aus Lindow.

Umleitungsstrecken für Durchreiseverkehr

Der Durchreiseverkehr wird über jeweils ausgeschilderte Alternativrouten geführt. Die Umleitungsstrecken werden am 08.07.2020 ab 15 Uhr aktiviert. Verkehrsteilnehmer mit Fahrtziel Wittstock/Dosse werden nördlich über die B 198 geleitet. Wer Richtung Mirow fahren muss, wird am Ortsrand von Sewekow über Buchholz und Priborn bis zur B 198 geführt.

Auswirkungen auf Busverkehr und Abfallentsorgung

Die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Sewekow hat auch Auswirkungen auf den Öffentlichen Personennahverkehr: So wird die ORP-Haltestelle Schulstraße in die Buchholzer Straße verlegt und von einem Rufbus angefahren. Die Haltestellen Urlaubersiedlung, Buschhof und Zempow entfallen auf der ORP-Linie 746 ersatzlos. Buschhof und Zempow werden alternativ über die Linie 785 bedient.

Rufbusse sind mindestens 60 Minuten vor Abfahrt telefonisch über die Service-Hotline der ORP, Tel. 03391 / 400 618, anzumelden. Fahrten vor 07:30 Uhr sind am Vortag bis 18:00 Uhr anzumelden.

Wenn Abfallentsorgungstermine während der Baumaßnahme in Sewekow anstehen, werden die Mülltonnen durch das Bauunternehmen zu entsprechenden Sammelstellen gebracht, die für die AWU erreichbar sind.