Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

12.02.2021

Impfzentrum am Montag und Dienstag geschlossen

Aufgrund der leider weiter bestehenden Knappheit bei den Impfstoffen bleibt das Impfzentrum in Kyritz am kommenden Montag,15. Februar 2021, sowie Dienstag, 16. Februar 2021, geschlossen. Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) hat die betroffenen Personen darüber bereits informiert.

Ab Mittwoch, 17. Februar 2021, soll das Impfzentrum dann wieder öffnen und mit drei Impfstraßen den Betrieb erneut aufnehmen. Geplant ist dabei, impfberechtigte Mitarbeitende von Pflegediensten mit dem Impfstoff Astrazeneca zu impfen. Ab Mittwoch, 3. März 2021, sollen nach Stand der Dinge dann zusätzlich die Zweitimpfungen mit dem Moderna-Impfstoff in Kyritz erfolgen. Erst mit einer zweiten Impfung kann ein umfassender COVID-19-Impfschutz gewährleistet werden.

In diesem Zusammenhang wird impfberechtigtes Personal von Pflegediensten und Einrichtungen darauf hingewiesen, zum vereinbarten Impftermin unbedingt die ausgefüllte "Bescheinigung zur Impfung gegen COVID-19 gemäß § 6 Abs. 4 Nr. 2 CoronaImpfV" (Impfberechtigung für Arbeitnehmer) mitzubringen. Ohne dieses Formular kann eine Impfung nicht erfolgen.

Weitere Informationen zu den Corona-Schutzimpfungen im Land Brandenburg erhalten Sie auf der Webseite www.brandenburg-impft.de