Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

24.02.2021

Corona-Lage im Landkreis am Mittwoch

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin vermeldet mit 12 Fällen am heutigen Tag 5 Fälle von Neuansteckung mit dem SARS-CoV-2 Virus im Vergleich zum gestrigen Tag weniger. Die Gesamtzahl der laborbestätigten Fälle im Landkreis liegt nunmehr bei 3322, davon sind 274 aktive COVID-19-Fälle. Weitere 13 Menschen sind genesen. Es ist keine Einrichtung betroffen. Außerdem ist dem Gesundheitsamt leider ein weiterer Todesfall gemeldet worden. Damit sind bis zum heutigen Tag insgesamt 144 Menschen aus Ostprignitz-Ruppin mit oder an einer COVID-19-Erkrankung gestorben. In den drei Krankenhäusern im Landkreis werden mit Stand heute 24 Menschen in Zusammenhang mit COVID-19 behandelt, davon werden sechs intensivmedizinisch versorgt, drei von ihnen müssen beatmet werden. Für den Landkreis wird derzeit vom Landesamt für Gesundheit (LAVG) eine 7-Tage-Inzidenz von 45,5 ausgewiesen. Der vom Gesundheitsamt des Landkreises errechnete Inzidenzwert liegt bei 54,6.