Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

25.03.2020

Gesundheitsamt: Zahl der Infizierten im Landkreis auf neun gestiegen

Die Zahl der Menschen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin, die sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert haben, ist auf neun gestiegen.

Wie das Gesundheitsamt heute bekanntgegeben hat, sind inzwischen zwei neue Fälle in Neuruppin registriert worden. Die beiden Personen befinden sich in häuslicher Isolation, ihr Gesundheitszustand ist stabil.

Die neue vom Land erlassene Rechtsverordnung zur Eindämmung des Coronavirus, die unter anderem Kontakteinschränkungen beinhaltet, wird von der Bevölkerung im Landkreis weitestgehend eingehalten. Das hat der Leiter des Kreisordnungsamtes, Mathias Wittmoser, in einer ersten Bilanz nach Inkraftreten der Verordnung mitgeteilt.

Landrat Ralf Reinhardt hat in diesem Zusammenhang das disziplinierte Verhalten ausdrücklich gelobt. Die Akzeptanz in der Bevölkerung für die eingeleiteten Maßnahmen sei sehr hoch. Dafür sei er allen Bürgerinnen und Bürgern äußerst dankbar, betonte der Landrat.