Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

01.07.2021

Erfolgreiches "Jedermann-Impfen" in Neuruppin

Das Interesse am heutigen "Jedermann-Impfen" auf dem Schulplatz am Alten Gymnasium in Neuruppin ist groß. Seit 9 Uhr und noch bis etwa 13 Uhr wird in zwei Impfstraßen das Vakzin von Johnson & Johnson verimpft, für das nur ein Impftermin für den vollständigen Impfschutz gebraucht wird. Für die heutige Corona-Schutzimpfung ist keine vorherige Anmeldung notwendig.

Jedermann-Impfen Neuruppin 1.7.2021Jedermann-Impfen Neuruppin 1.7.2021

Ostprignitz-Ruppins Landrat Ralf Reinhardt ist besonders stolz, dass heute die Immunisierungen von zwei Studierenden der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB) unter Aufsicht des neuen Ärztlichen Direktors der Ruppiner Kliniken, Prof. Dr. Marec von Lehe, vorgenommen werden.

Jedermann-Impfen Neuruppin 1.7.2021Foto: Baschar Khader (rechts), MHB-Student im vierten Semester impft unter der Aufsicht von Prof. Dr. Marec von Lehe, ärztlicher Direktor der Ruppiner Kliniken (hinten).

Aufgrund der großen Nachfrage für das "Jedermann-Impfen", sind weitere Termine geplant, sagte der Landrat. So gibt es bereits am Samstag, 3. Juli 2021, von 8 bis 16 Uhr ein "Jedermann-Impfen" im Kulit in Kyritz sowie voraussichtlich am Mittwoch, 14. Juli 2021, in Wittstock.