Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

19.07.2021

Kreismusikschule OPR spielt beim Festival "Sound City Open 2021"

Überall im Land  zeigen den gesamten Sommer über Schüler und Schülerinnen der Brandenburger  Musik- und Kunstschulen beim Festival „Sound City Open 2021“ ihr musikalisch-künstlerisches Können. Auch die Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin und die Jugendkunstschule Neuruppin nehmen am diesjährigen Festival der Musik- und Kunstschulen Brandenburg teil. „Auch im letzten Jahr wurde geübt, musiziert, gemalt, fotografiert, getanzt – wenn auch unter besonderen Bedingungen“, so Gerrit Große, Vorsitzende des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg. „Für die Kinder und Jugendlichen ist es von überragender Bedeutung, nach Monaten ohne Auftritte und Chorproben vor dem Bildschirm endlich wieder gemeinsam Musik, Tanz, Theater und Bildende Kunst live und vor Publikum darzubieten. Die Musik-und Kunstschulen haben dafür eine ganze Fülle an kreativen Möglichkeiten gefunden.“

So präsentieren sich Bands und Ensembles der Kreismusikschule OPR am Sonntag, 21. August 2021, beim Stadtfest in Neuruppin unter dem Motto „Neuruppiner Bands für Neuruppiner Bürger“ am Alten Gymnasium.

Am Donnerstag, 30. September 2021, von 14 bis 18 Uhr stellen sich im Rosengarten Neuruppin die Bigband sowie die Percussion-Klassen der Kreismusikschule Ostprignitz Ruppin mit ihrer ganzen musikalischen Bandbreite vor. Außerdem präsentiert sich an diesem Tag auch die Jugendkunstschule Neuruppin mit Darbietungen aus den Bereichen Tanz und Kunst.

Der aktuelle Stand des Programms des Festivals „Sound City Open 21“ ist unter www.soundcityfestival.de abrufbar.