Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

13.08.2021

Brücken in Wustrau und Altfriesack werden instand gesetzt

Drei Brücken im Verlauf der Landesstraße L 164 über den Mühlenrhin, den Schleusenkanal und den Wustrauer Rhin in Wustrau und Altfriesack im Landkreis Ostprignitz-Ruppin werden instand gesetzt. Wie der Landesbetrieb Straßenwesen mitgeteilt hat, sind die Aufträge dazu erteilt worden. Geplant sind Beton-, Asphalt- und Fugenarbeiten an den Überführungen. Außerdem werden Geländer erneuert.

Brücke über den Mühlenrhin in Altfriesack:

Sanierung der Fahrbahn. Baustart: 30.08.2021, Bauende. 03.09.2021. Halbseitige Sperrung mit Ampelregelung.

Brücke über den Schleusenkanal in Altfriesack:

Sanierung der Fahrbahn. Baubeginn:06.09.2021, Bauende:10.09.2021. Halbseitige Sperrung mit Ampelregelung. Für die Dauer der Instandsetzungen an den Brücken in Altfriesack werden Fußgänger:innen und Radfahrer:innen südlich über die Straßen Zur Zugbrücke – Fischerdorf geführt.

Brücke über den Wustrauer Rhin in Wustrau:

Sanierungen im Fahrbahnbereich, Geländererneuerung, Instandsetzungen im Kappenbereich. Baubeginn: 13.09.2021, Bauende:24.09.2021. Halbseitige Sperrung mit Ampelregelung. Separate Führung der Fußgänger:innen über die nördliche Fußgängerbrücke – Am Bollwerk – Am Schloss – L 164. Die Radfahrer:innen können die Brücke nutzen.

Der Landesbetrieb bittet die Verkehrsteilnehmer:innen um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Informationen zu den aktuell bestehenden Baustellen im Land Brandenburg finden Sie kurzgefasst im Baustelleninformationssystem des Landesbetriebs:

https://www.ls.brandenburg.de/ls/de/bauen/baustelleninformationssystem/