Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

13.08.2021

Corona-Lage am Freitag

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin gibt es an diesem Freitag, 13. August 2021, vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 zu verzeichnen. Betroffen ist unter anderem die Oberschule Fehrbellin. Hier sind dem Gesundheitsamt zwei laborbestätigte Infektionen gemeldet worden. Für bislang 35 Kontaktpersonen sind Quarantänemaßnahmen angeordnet worden.

Die Gesamtzahl der Covid-19-Fälle für den Landkreis, die dem Gesundheitsamt seit dem Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 gemeldet wurden, liegt somit bei 4.330. Als genesen gelten 4.120 Menschen. Es gibt derzeit 36 aktive Infektionen in Ostprignitz-Ruppin.

Zur Lage in den Krankenhäusern: In den drei Kliniken im Landkreis muss derzeit keine Person aufgrund einer Covid-19-Erkrankung stationär versorgt werden.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Ostprignitz-Ruppin wird vom Landesamt für Gesundheit (LAVG) und dem Robert-Koch-Institut (RKI) mit 21,2 angegeben. Damit liegt die Inzidenz zum dritten Mal in Folge über dem Schwellenwert von 20. Weitere Informationen zu den geltenden Corona-Regeln im Land Brandenburg entnehmen Sie bitte u.a. der Sars-CoV-2-Umgangsverordnung.