Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

20.03.2020

Soforthilfe des Landes für kleine und mittlere Unternehmen

Das Land Brandenburg legt vor dem Hintergrund der Coronakrise ein Soforthilfeprogramm für in ihrer Existenz bedrohte kleine und mittelständische Unternehmen sowie Freiberufler auf. 

Möglich sind Zuschüsse zwischen 5.000 und 60.000 €. Nach Angaben der Landesregierung können Anträge dafür ab Mitte der kommenden Woche über die Investionsbank des Landes Brandenburg (ILB) gestellt werden. 

Einzelheiten in der Pressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie (MWAE).