Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

22.03.2020

Die neue Rechtsverordnung zur Eindämmung des Coronavirus

Am Montag, 23.03.2020, 00:00 Uhr tritt eine neue Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg in Kraft.

Die Verordnung im Wortlaut als PDF

Landesrechtsportal Brandenburg (Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg)


UPDATE 23.03.2020: Mit der o.g. neuen Verordnung des Landes wird die am 14. März 2020 in Kraft getretene Allgemeinverfügung des Landkreises Ostprignitz-Ruppin zum Umgang mit größeren Veranstaltungen im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in der Fassung der am 19. März 2020 in Kraft getretenen Ersten Allgemeinverfügung zur Änderung der Allgemeinverfügung zum Umgang mit größeren Veranstaltungen im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 aufgehoben (Zweite Allgemeinverfügung zur Aufhebung der Allgemeinverfügung zum Umgang mit größeren Veranstaltungen im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19).