Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

12.06.2020

Landesregierung veröffentlicht die neue SARS-CoV-2-Umgangsverordnung

Die Landesregierung hat die zuvor in einer Pressemitteilung angekündigte "Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg" nun veröffentlicht.

Sie tritt am Montag, 15.06.2020, in Kraft und löst die bisherige Eindämmungsverordnung des Landes ab.

Die neue Umgangsverordnung erlaubt wieder fast alle sozialen und gesellschaftlichen Aktivitäten, die bisherigen Kontaktbeschränkungen fallen weg. 

Die Abstands- und Hygieneregeln müssen aber weiterhin generell eingehalten werden. Die Maskenpflicht im Einzelhandel und im Nahverkehr gilt weiter.  

Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg (PDF)

Anlage zur Umgangsverordnung / Bußgeldkatalog für Ordnungswidrigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz (PDF)

Pressemitteilung des Landes vom 12.06.2020 zur Umgangsverordnung