Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

19.06.2020

Wechsel an der Spitze des Tourismusverbandes Ruppiner Seenland e.V.

Auf den Tag genau nach 22 Jahren als Geschäftsführer des Tourismusverbandes Ruppiner Seenland e.V. wird sich Peter Krause zum 01.08.2020 einer neuen beruflichen Herausforderung zuwenden. Der Tourismusmanager wird dann seine jahrzehntelange Berufserfahrung als Geschäftsführer der neu gegründeten Landesgartenschau Beelitz 2022 GmbH einbringen.

Vize-Landrat Werner Nüse hat Peter Krause für die vertrauensvolle Zusammenarbeit gedankt und seine Verdienste bei der Entwicklung des Ruppiner Seenlandes zu einer gefragten wassertouristischen Ausflugs- und Urlaubsdestination gewürdigt. "Wer bei uns Urlaub macht, erlebt nicht nur wunderbare Gewässer, sondern nimmt wie in Rheinsberg und Neuruppin auch jede Menge Kultur mit. Das zu verbinden, ist auch dem Tourismusverband zu verdanken und wird weiter von Bedeutung für uns sein", so Werner Nüse. Wer künftig den Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V. leiten und weiterentwickeln wird, ist noch offen.

Bewerbungen werden bis zum 03.07.2020 entgegengenommen. Einzelheiten können der Ausschreibung auf der Webseite des Tourismusverbandes entnommen werden.