Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

06.11.2020

13 neue COVID-19-Fälle in Ostprignitz-Ruppin

Am heutigen Tage gibt es insgesamt 13 neue COVID-19-Fälle in Ostprignitz-Ruppin zu vermelden.

Bei einer Person besteht eine Verbindung zur Carl-Diercke-Schule in Kyritz.

Bei einem anderen Fall gibt es einen Zusammenhang mit dem Infektionsgeschehen am Evangelischen Gymnasium in Neuruppin. Hier muss eine weitere Klasse in häusliche Isolierung.

In fünf Fällen besteht eine Verbindung zu einer Behinderteneinrichtung im Amt Temnitz.

Aktuell gibt es fünf stationäre Fälle im Landkreis, alle fünf Personen befinden sich in den Ruppiner Kliniken. Drei davon werden intensivmedizinisch beobachtet, eine Person wird intensivmedizinisch behandelt und beatmet.

Alle Zahlen entnehmen Sie bitte dem Dashboard des Landkreises Ostprignitz-Ruppin: https://lkopr.maps.arcgis.com/apps/webappviewer/index.html?id=129c0cb80f5e4f6c88a75a02d6a28b92.