Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

19.01.2021

Schulmedienportal: Digitales Homeschooling-Angebot im Landkreis

Sie sind Lehrkraft im Landkreis Ostprignitz-Ruppin und suchen noch nach kostenfreien, einfachen und digitalen Möglichkeiten für die Unterrichtsgestaltung?

Seit über vier Jahren bietet das Kreismedienzentrum Ostprignitz-Ruppin Lehrkräften, Pädagoginnen und Pädagogen sowie allen weiteren Mitarbeitenden aus Bildungseinrichtungen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin ein digitales Angebot an didaktisch aufbereiteten Unterrichtsmaterialien.

Das Schulmedienportal Ostprignitz-Ruppin bietet einen kostenfreien Zugriff auf tausende lizenzrechtlich geprüfte Online-Medien. Es beinhaltet eine große Auswahl an Bildungsmedien, Dokumentationen, Spielfilmen und vieles mehr. Mit einem Zugang zum Schulmedienportal haben Sie die Möglichkeit, alle zur Verfügung stehenden Inhalte zu streamen, zu downloaden oder auch Ihren Schülerinnen und Schülern mit sogenannten EDU-IDs zur Verfügung zu stellen. Fügen Sie Medienlisten zusammen und stellen Sie diese zielgenau und zeitlich begrenzt Ihren Lerngruppen oder Klassen zur Verfügung und entscheiden Sie, welche Filme oder Arbeitsblätter Ihre Schülerinnen und Schüler bearbeiten sollen. Wie genau das funktioniert, erfahren Sie auf der Webseite des Schulmedienportals www.schulmedienportal-opr.de oder informieren Sie sich beim Kreismedienzentrum unter Tel. 03391 / 769 136 oder per Mail an medienzentrum@opr.de .

Das Online-Angebot verfügt über Medien aus allen Bereichen, von Grundschule bis hin zur Erwachsenenbildung, von Biologie über Geschichte bis hin zur Medienpädagogik. Neu im Online-Angebot für den Bereich Grundschule steht unter anderem „Der Viren-Check“ von Checker-Tobi zur Verfügung. Dort wird auch eingehend über das Corona-Virus aufgeklärt. Aber auch Spielfilme sind online abrufbar. Der viel nachgefragte Film „Systemsprenger“ ist beispielsweise seit letztem Jahr als Stream abrufbar und beinhaltet über den Film hinaus auch einiges an Begleitmaterial zur Unterrichtsplanung. Es gibt darüber hinaus regelmäßig neue Angebote aus dem Bereich Schulfernsehen, welches Sendeformate aus dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen umfasst.

Stöbern Sie gerne im Medienportal, was auch ohne vorherige Anmeldung möglich ist, und schauen Sie, ob für Ihren Unterricht hilfreiche Materialien dabei sind.

Suchen Sie ein spezielles Thema oder einen bestimmten Film und sind nicht fündig geworden? Gerne werden jederzeit auch Wünsche entgegengenommen, wenn ein von Ihnen benötigtes Online-Medium bislang nicht zur Verfügung steht.

Wenn Sie Interesse haben das Schulmedienportal zu nutzen oder noch weitere Fragen offen sind, wenden Sie sich gerne an die Mitarbeiterinnen des Kreismedienzentrums:

Tel. 03391 / 769 136

Mail: medienzentrum@opr.de

www.schulmedienportal-opr.de

Für die Ausgabe von DVDs, die Sie auch im Schulmedienportal recherchieren können, sind die Mitarbeiterinnen nach terminlicher Absprache auch nach wie vor zu folgenden Öffnungszeiten für Sie vor Ort:

Montag, Dienstag und Donnertag 08:00 - 12:00 Uhr und 12:30 - 15:30 Uhr, Freitag 08:00 – 12:00 Uhr