Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

19.01.2021

Mehr als 80 neue COVID-19-Fälle im Landkreis

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin gibt es mit Stand heute 84 Neuinfektionen. Eine Frau aus dem Raum Wittstock, Anfang 90, ist leider verstorben.

Bei den gemeldeten Neuinfektionen sind neben Senioreneinrichtungen auch Kitas betroffen. Hier gibt es weitere Infektionen bei einer bereits gemeldeten Einrichtung: Dort sind nach Auftreten einer schon am 15. Januar 2021 gemeldeten Infektion in der Kita Wildberg drei Kinder positiv getestet worden. Sie hatten sich als Kontaktpersonen einer infizierten mitarbeitenden Person der Kita bereits in Quarantäne befunden. Neu betroffen ist die Kita "Zwergenland" in Breddin, wo eine mitarbeitende Person positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden ist. Für 25 Kinder und 6 Erzieher gelten nun entsprechende Quarantäneregeln. In der Kita "Gänseblümchen" in Zaatzke ist ein Kind infiziert - in Folge dessen befinden sich 32 Kinder und 12 Personen aus dem weiteren Bereich der Kita, darunter Erzieher, in Quarantäne.

Die Zahl der von COVID-19 genesenen Personen ist im Vergleich zu unserer gestrigen Pressemitteilung um 50 auf jetzt insgesamt 1.466 Menschen gestiegen. Bei den stationären COVID-19-Fällen im Landkreis zeigt sich derzeit folgendes Bild: Von 96 in den drei Krankenhäusern aufgenommenen Patientinnen und Patienten befinden sich 27 auf einer Intensivstation. Davon müssen 11 beatmet werden.

Der vom Landesamtes für Gesundheit (LAVG) veröffentliche 7-Tage-Inzidenzwert, der auch für mögliche Rechtsfolgen gemäß der Eindämmungsverordnung des Landes maßgeblich ist, liegt derzeit bei 382,4. Das Gesundheitsamt des Landkreises kommt aufgrund der zu Grunde liegenden Zahlen aktuell auf eine Inzidenz von 450,1. Die 7-Tage-Inzidenz entspricht der Anzahl der in den letzten sieben Tagen neu gemeldeten COVID-19-Fälle pro 100.000 Einwohner im Landkreis.

Alle Zahlen, auch die Verteilung der COVID-19-Fälle auf die einzelnen Ämter, Städte und Gemeinden, können jederzeit über das Dashboard des Landkreises abgerufen werden.