Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

25.04.2021

Hinweis zu Problemen bei der MAZ

Die Märkische Allgemeine Zeitung (MAZ) ist nach eigenen Angaben Opfer eines Cyberangriffs geworden. Die gesamte Zeitungsproduktion ist davon betroffen, informierte das Unternehmen seine Leserinnen und Leser. Unklar ist, ob aktuelle Tageszeitungen gedruckt werden können. Auch der Mail-Verkehr von und in die Redaktionen scheint teilweise nicht möglich zu sein.

Mehrere Internetportale hatten in den vergangenen Tagen über die Probleme bei der Madsack-Gruppe berichtet. Zu der Verlagsgruppe gehören mehrere regionale Tageszeitungen wie die Märkische Allgemeine, die Leipziger Volkszeitung, Ostsee-Zeitung und Hannoversche Allgemeine.