Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

25.04.2021

Corona-Lage am Wochenende

Seit unserer letzten Mitteilung vom vergangenen Freitag (23. April 2021) gibt es mit Stand heute 15 Neuinfektionen (Sonnabend 14, Sonntag ein Fall) im Landkreis Ostprignitz-Ruppin zu verzeichnen. Die neuen Fälle betreffen u.a. eine Reha-Einrichtung in Rheinsberg sowie erneut die Kita „Kinderland“ in Wittstock/Dosse. Entsprechende Kontaktermittlungen des Gesundheitsamtes laufen.

Leider sind drei weiterere Menschen aus unserem Landkreis in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Die Zahl der Todesfälle erhöht sich damit auf 167.

In den Krankenhäusern im Landkreis werden im Augenblick 31 Covid-19-Patienten behandelt. Elf Menschen befinden sich auf einer Intensivstation, davon müssen fünf beatmet werden.

Die 7-Tages-Inzidenz für den Landkreis Ostprignitz-Ruppin ist mit dem heutigen Tag laut Landesamt für Gesundheit (LAVG) und Robert-Koch-Institut (RKI) zum zweiten Mal in Folge auf einen Wert über 100 gestiegen. Nach 112,3 am Sonnabend liegt er nunmehr bei 114,3. Sollte die Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen, am Montag, 26. April 2021, über der Marke von 100 bleiben, wovon nach jetzigem Stand auszugehen ist, kommt die so genannte „Bundes-Notbremse“ zum Tragen. Was es dann zu beachten gilt, erläutern die nachfolgenden Meldungen bzw. Seiten:

Diese Corona-Regeln gelten jetzt für Ostprignitz-Ruppin

Fragen und Antworten zur Bundes-Notbremse (Bundesgesundheitsministerium)

Die 7-Tages-Inzidenzen in Deutschland (Robert-Koch-Institut)