Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

15.02.2019

Kommunalwahl und Europawahl im Landkreis Ostprignitz-Ruppin am 26. Mai 2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 26. Mai 2019 haben etwa 86.000 Wahlberechtigte im Landkreis Ostprignitz-Ruppin die Möglichkeit, ihre Stimmen bei der Kommunalwahl und der Wahl zum Europäischen Parlament für die Wahlperiode 2019-2024 abzugeben. Bei der Kommunalwahl können Wählerinnen und Wähler ab 16 Jahren, bei der Europawahl ab 18 Jahren abstimmen.

Es werden 46 Mitglieder des Kreistages, knapp 300 Mitglieder der 23 Gemeindevertretungen bzw. Stadtverordnetenversammlungen, knapp 300 Mitglieder in 98 Ortsbeiräten, 16 ehrenamtliche Bürgermeister und 33 Ortsvorsteher gewählt.

Es finden gemeinsam organisierte Kreis- und Gemeindewahlen statt. Für die Gemeindewahlen gibt es eigene Gemeinde-/Stadtwahlausschüsse und –wahlleiter*innen. Der Kreiswahlausschuss für die Wahl des Kreistages wurde Mitte Februar berufen.

Allein 2.000 Helfer werden für die 200 Wahllokale und 18 Briefwahlvorstände benötigt. Die Kreistagswahl findet in vier Wahlkreisen statt:

  • Wahlkreis 1: Stadt Neuruppin
  • Wahlkreis 2: Gemeinde Fehrbellin, Gemeinden der Ämter Temnitz und Lindow (Mark), Stadt Rheinsberg
  • Wahlkreis 3: Stadt Kyritz, Gemeinde Wusterhausen/Dosse, Gemeinden des Amtes Neustadt (Dosse)
  • Wahlkreis 4: Stadt Wittstock/Dosse und Gemeinde Heiligengrabe

Bewerbungsschluss ist Donnerstag, 21. März 2019, 12.00 Uhr.

Die Briefwahl ist ab Mitte April möglich. Nähere Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten für die Wahl des Kreistages des Landkreises Ostprignitz-Ruppin finden Sie in der Wahlbekanntmachung des Kreiswahlleiters.
Die Internetseite des Landeswahlleiters www.wahlen.brandenburg.de bietet weitere Informationen und die erforderlichen Vordrucke und Formulare.

Dem Kreiswahlausschuss gehören an:

  • Kreiswahlleiter: Herr Dietmar Tripke, Neuruppin
  • Stellvertreter des Kreiswahlleiters: Herr Maik Bredlow, Neuruppin
  • für die SPD: Frau Hannelore Gußmann, Neuruppin
  • für die CDU: Frau Christina Dombek, Wusterhausen/Dosse
  • für DIE LINKE: Herr Justin König, Metzelthin
  • für die Wählergruppe des Kreisbauernverbandes: Herr Michael Brinschwitz, Kyritz
  • für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Herr Gustav Voge, Neuruppin

Der Kreiswahlausschuss tritt öffentlich am 26. März 2019, 17:00 Uhr in der Kreisverwaltung Ostprignitz-Ruppin in Neuruppin, Virchowstraße 14-16, großer Sitzungssaal, zur Entscheidung über die Zulassung der Kreiswahlvorschläge zusammen. Als Farben der Stimmzettel für die einzelnen Wahlen sind zur Unterscheidbarkeit vorgesehen:

  • Europawahl: weiß
  • Kreistagswahl: gelb
  • Wahl der Gemeindevertretungen/Stadtverordnetenversammlungen: rosa
  • Wahl ehrenamtliche Bürgermeister: hellgrün
  • Wahl Ortsbeirat/Ortsvorsteher: helles lila